Skip to main content

Selbsthilfe

"Weil es gut tut, wenn jemand zuhört und versteht."

In den rund 200 Selbsthilfegruppen der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. treffen sich Menschen, die selbst oder als Familienmitglieder oder Partner von einer Krebserkrankung betroffen sind.

Ziel der Selbsthilfegruppen ist es, Menschen nach der Diagnose Krebs wieder Mut zu machen und ihnen zu helfen, mehr Lebensqualität und Lebensfreude zu entwickeln.

Die Selbsthilfegruppen der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. sind keine "anonymen Gruppen", sondern krankheitsbezogene Selbsthilfegruppen. Das bedeutet, dass die Mitglieder der Gruppe sich aus der Gemeinsamkeit "an Krebs erkrankt zu sein oder gewesen zu sein" gegenseitig durch Informationen und Erfahrungsaustausch in ihrer individuellen Krankheitsbewältigung unterstützen möchten.
 

Unsere Selbsthilfegruppen bieten:

  • Offene und ausführliche Gespräche
    (zur Überwindung von Ängsten und Unsicherheiten im Alltag und zur Entwicklung neuer Lebensperspektiven etc.)
     
  • Gegenseitigen Austausch von Erfahrungen
     
  • Als „Experten in eigener Sache“ hilfreiche und umfassende Informationen (Tipps, Hinweise, Adressen, praktische Hilfen, etc.)
     
  • Hilfe bei der Bewältigung von Problemen im Zusammenhang mit der Erkrankung
     
  • Aus der eigenen Betroffenheit heraus Verständnis für die jeweilige Situation anderer Gruppenmitglieder
     
  • Begleitung in schweren Lebenssituationen durch gegenseitigen Halt und gemeinsames füreinander einstehen
     
  • Die Möglichkeit, Einsamkeit und Isolation zu überwinden und neue Freundschaften zu entwickeln
     
  • Vermittlung von speziellen Hilfsangeboten
    (andere soziale und/oder medizinische Institutionen, Seelsorge etc.)
     
  • Gemeinsame Aktivitäten
    (Besuch von Vorträgen über neue Erkenntnisse und Therapien etc.)
     
  • Gemeinsame Freizeitgestaltung bei Bedarf
    (Theater, Kino, Essen gehen, Ausflüge auch mit Angehörigen etc.)
     
  • Die Möglichkeit der "Lobbyarbeit", d. h. die Selbsthilfegruppen können mit mehr Nachdruck ihre Ziele in der Öffentlichkeit, bei Behörden oder in der Politik verfolgen und durchsetzen

Selbsthilfe vor Ort

Keine Selbsthilfegruppe gefunden?

Gründen Sie doch einfach Ihre eigene Selbsthilfegruppe.

Jetzt Kontakt aufnehmen