Skip to main content

Botschafter

Botschafter der Bayerischen Krebsgesellschaft

Viele bekannte Persönlichkeiten sind von unserer Arbeit überzeugt und setzen sich für die Bayerische Krebsgesellschaft ein.

Mit ihrem Engagement helfen sie uns dabei, krebskranken Menschen in Bayern die Beratung und Unterstützung zu geben, die sie in dieser schweren Situation brauchen.

Ein herzliches "Vergelt's Gott" an unsere Unterstützer.

"Bei Krebs braucht auch die Seele Hilfe. Die Mitarbeiter der Bayerischen Krebsgesellschaft hören zu und helfen weiter."

Petra Einhoff

Schauspielerin

"Durch meinen Motoradunfall weiß ich, wie schwer der Weg zurück ins normale Leben ist. Ich möchte Erkrankte und deren Familien motiveren, sich gleich nach der Diagnose an die Bayerische Krebsgesellschaft e.V. zu wenden, um die Hilfe zu bekommen, die sie brauchen."

Wolfgang Fierek

Schauspieler

"Die Bayerische Krebsgesellschaft hilft entscheidend mit, dass die Diagnose Krebs für niemanden ein Grund zu verzweifeln ist. Dieses Engagement unterstütze ich gerne."

Axel Hacke

Autor

"Krebsvorbeugung wie auch Krebstherapie benötigen medizinischen Fortschritt. Auch die psychosoziale Krebsberatung kann einen wichtigen Beitrag in der Therapie leisten."

Prof. Harald zur Hausen

Nobelpreisträger

"Dass es die Unterstützung durch die Bayerische Krebsgesellschaft gibt, sollte uns allen Mut und Hoffnung machen."

Matthias Klie

Schauspieler

"Seit der Krebserkrankung meiner Tante weiß ich, wie wichtig menschliche Zuwendung bei Krebs ist. Deshalb ist die Arbeit der Bayerischen Krebsgesellschaft so wichtig."

Manou Lubowski

Schauspieler

"Kein Krebspatient in Bayern muss alleine die Krankheit durchstehen. In der Bayerische Krebsgesellschaft wird er aufgefangen und warmherzig unterstützt."

Michaela May

Schauspielerin

"Ich unterstütze die Bayerische Krebsgesellschaft, weil ich aus meinem persönlichen Umfeld sehr gut weiß, wie wichtig es bei einer Krebsdiagnose ist, einen kompetenten und unabhängigen Ansprechpartner zu haben. Der einem erste hilfreiche Schritte im Umgang mit der schwierigen Lebenssituation aufzeigt."

Stefan Murr

Schauspieler

"Eine Erkrankung kann einen ziemlich aus der Bahn werfen. Aber gerade dann, muss man an seine Träume und Wünsche glauben und alles dafür tun, um wieder gesund zu werden. Nur so konnte ich mir nach langer Krankheit wieder den Weltmeistertitel im Profiboxen erkämpfen. Ohne die Hilfe meiner Familie und meiner Freunde hätte ich es sicher nicht geschafft. Aber ich war auch dankbar für die Betreuung durch Experten, die mir geholfen haben, wieder voll durchzustarten.

Gerne unterstütze ich als Botschafterin die Arbeit der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V., denn sie ist eine wichtige Anlaufstelle für Menschen mit Krebs. Sie hilft Krebspatienten mit professioneller Beratung durch die schwere Zeit der Erkrankung und begleitet betroffene Familien durch die Krise. "

Tina Schüßler

Profisportlerin und Politikerin