Skip to main content

Details

Vortrag: Ernährung bei Krebs – was kann ich tun?

Würzburg: Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Würzburg der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. informiert Krebspatienten, Angehörige und Interessierte am 07. März über „Ernährung bei Krebs“. Die Ernährungsberaterin Ulrike Seubert, tätig in der Praxis für Ernährungstherapie mit dem Schwerpunkt onkologische Erkrankungen in Höchberg, erläutert in ihrem Vortrag, wie Betroffene durch eine ausgewogene Ernährung ihr Wohlbefinden verbessern und den Erfolg der Therapie unterstützen können. Dabei erklärt sie, was zur Gewichtsstabilisierung beiträgt und welche Maßnahmen bei therapiebedingten Beschwerden, wie Appetitsverlust, Mundtrockenheit, Kau- und Schluckstörungen, aber auch Geschmacks- und Geruchsveränderungen helfen können.

Zum PDF