Skip to main content

Details

Riem Arcaden Run: "Laufen und Helfen" lief wie am Schnürchen

Foto: Marco Igel

Der Riemer Park gehörte am vergangenen Samstag ganz den Teilnehmern des ersten Riem Arcaden Runs. 645 Läufer und Walker, darunter 55 Kinder, sind für den guten Zweck an den Start gegangen. Sie erliefen dabei eine Spendensumme von insgesamt rund 3.000 Euro zu Gunsten der Bayerischen Krebsgesellschaft. Die Summe wurde um weitere 4.000 Euro von der Spenden-Laufgruppe "Eurojet & Friends" aufgestockt

München, den 17.10.2017: Bei sonnigem Wetter trafen sich am Samstag 645 sportbegeisterte Münchner im Riemer Park, um beim ersten Riem Arcaden Run unter dem Motto "Laufen und Helfen" anzutreten. Neben der Lust an der Bewegung ging es darum, gemeinsam Spenden zu sammeln. Pro Teilnahme gingen automatisch 5€ (bei Kindern 3€) als Spende an die Bayerische Krebsgesellschaft, die mit dem Gesamterlös krebskranke Menschen und deren Angehörige bei der Krankheitsbewältigung unterstützt.

"Großer Dank geht an die engagierten Läufer und Walker vom Riem Arcaden Run. Die Spenden, die durch solche Läufe zusammenkommen, sind unheimlich wertvoll für uns und unsere Arbeit mit Krebspatienten und deren Angehörige", freut ich Gabriele Brückner, Geschäftsführerin der Bayerischen Krebsgesellschaft.

Mehr erfahren